Wirbelsäulengymnastik

Um ungleich kräftigen Muskeln, und dadurch entstehende Schmerzen im Bewegungsablauf entgegenzuwirken, müssen die stützenden Muskeln der Wirbelsäule (Schultern, Nacken, Rückenmuskeln, Bauch, Po und Oberschenkel) gekräftigt und gedehnt werden. Langsame kontrollierte Übungen mit kontinuierlicher Steigerung des Schwierigkeitgrades machen den Erfolg dieser Gymnastik aus.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier geht es zu unseren Datenschutzhinweisen